Tragrollenförderer

Tragrollenförderer von FHF HORSTMANN bieten einen standardisierte oder individuelle Ladungsträgertransport für (Gitter)boxen, Euro-, Industrie-, oder Einwegpaletten. Je nach Einsatzweck bietet FHF HORSTMANN zwei unterschiedliche Variante des Tragrollenförderers an.

Klicken Sie auf das entsprechende Element, um sich weitere Informationen anzusehen.

Tragrollenförderer „leicht“ (bis 50 Kg Transportgewicht)

Dieser Förderer besitzt einen Rollendurchmesser von 50/60 mit einem zulässigen Ladungsträger-Gewicht von maximal 50 kg. Die Elemente werden in der Regel mit einer Fördergeschwindigkeit von 0,2 bis 0,8 m/s transportiert. Der Antrieb erfolgt über eine Tangentialkette mit Doppelkettenrad. Je nach Einsatzweck werden Flachriemen, Zahnriemen,
oder Poly-V-Riemen verbaut.

Tragrollenförderer „schwer“ (bis 1200 Kg Transportgewicht)

Für schwerere Transporte bietet FHF diesen Tragrollenförderer  an, um standardisierte oder individuelle Ladungsträgertransporte
für (Gitter)boxen, Euro-, Industrie-, oder Einwegpaletten bis max. 1200 kg zu gewährleisten.

Der Rollendurchmesser beträgt 89 mm. Der Antrieb erfolgt über Doppelkettenrad und leistet eine Fördergeschwindigkeit von 0,3 m/s.

  • Doppelzahnriemen /Zahnriemen,
  • Tragrollen mit eingeschweißtem Stahl-Mehrfachkettenrad verzinkt, Achse d=20mm
  • Rollenteilung 190,5/127/103,2/nach Auslegung
  • Rollenkette 5/8“,
  • SEW Getriebemotor 0,37/055 kW (nach Auslegung)
  • Transportebene bis hmin. =90mm

optional:

  • Fördergutgewichte > 1200kg
  • v > 0,3 m/s
  • mittige Palettenführungsrollen
  • Palettenzentrierungen
  • Palettenstopper
  • Trittbleche zwischen den Tragrollen
  • Gabelfreiraumkontrolle
  • Konturenkontrolle